Reiseberichte von Deinem Roadtrip, Onroad und Offroadabenteuer

Wir freuen uns immer auf interessante Reiseberichte,

Teile uns und der Dachzelt-leihen.de Community, Deine Erlebnisse, Erfahrungen und Abenteuer auf Deinem Roadtrip, Offroadabenteuer oder Deiner Rundreise in unserem Gästebuch mit.

Wenn Du tolle Fotos hast, die wir verwenden dürfen schicke uns diese bitte per Mail.


Gästebuch

42 Einträge auf 3 Seiten
Johannes Büschlen
18.07.2020 22:54:08
Hallo
Ich und mein Kumpel suchten nach einer alternative zum schlafen im Auto. Dann habe ich auf der Strasse zum ersten mal auf den Dächern verpackte Zelte gesehen und war sofort fasziniert davon. Auf der Suche nach einer Mietung für so ein Dachzelt sind wir auf diese Website gestossen und waren schon von anbeginn begeistert z.B. auch diese super Feuerschale die man dazu mieten kann (hält wirklich so viel aus wie sie sagen):). Hat alles von anbeginn super geklappt! Die bestätigungs-emails kamen und die organisation eins A! Wirklich top freundlich der Martin und Michael grüsse an euch. Preis leistung wunderbar. Kaution auch wie abgemacht wieder zurückbekommen. Und das Zelt musste man nicht mal selbst reinigen also bei euch Miet ich ohne Zweifel nochmal eins!
Ulrike Müller
30.06.2020 19:32:22
Beim Lesen zufällig über einen Bericht über Dachzelte „gestolpert“ - und aus einer Idee wurde Realität: mein erstes Dachzeltabenteuer mit dem Maggiolina Grandtour. Ein langes Wochenende in Österreich - es war ein galaktischer, wenn auch viel zu kurzer Ausbruch aus dem Arbeitsalltag! 4 Tage weg - tiefenentspannt. Schnell aufgebaut, schnell abgebaut - auch für mich alleine - tolle Aussicht - sicher nicht der letzte Urlaub im Dachzelt😊 (ich plane schon...)
Vielen Dank nochmals für alles, vor allem eure herrlich unkomplizierte Art!

Viele Grüße Ulrike


Dieter u.Birgit Beutner
30.06.2020 10:56:03
Hallo Martin u. Michael,

zunächst einen großen Dank an Euch für die freundliche und absolut reibungslose Kaufabwicklung und Montage unseres Dachzeltes. Sehr cool Ihr Beiden!
Natürlich haben wir das "Uranos 120" schon mehrere Male ausprobiert. Mit Blick auf den Bodensee war das ein tolles Erlebnis. Beeindruckend ist auch die kurze Aufbauzeit: Gemütlich und dabei träumend: max 10Minuten. Für uns, als altgedientes Ehepaar, ist das 120 ziger völlig ausreichend. Demnächst geht es, mit Rädern auf dem Träger, Richtung Süden.Wir freuen uns schon darauf.
Eine kleine fragende Bemerkung hätten wir noch: Die Innenseite des Daches ist vom Kondenswasser am Morgen ganzflächig feucht, so das wir das Zelt nicht sofort zusammen klappen können. Hat jemand schon einen Tip parat, wie dem zu begegnen ist?

Viele Grüße Birgit u. Dieter Beutner
aus Stockach
Heike Hadamus
26.06.2020 22:34:05
Ich war über ein langes Wochenende in der Provence mit einem Dachzelt, das 1. Mal. Es war nur noch cool
Innerhalb von 3 Tagen tiefenentspannt. Zelt aufstellen: total easy, 10 min max, ebenso der Abbau. Für einen „Roadtrip“ als Camper-Alternative ideal. Nach dem WE musste ich jedenfalls eins kaufen....😉
Tina Burkart
19.06.2020 08:21:29
Hallo Zusammen,

Ich war am Wochenende zum ersten mal mit dem Dachzelt unterwegs. Und .... es hat sehr viel Spaß gemacht. Ich hatte das Desert1 mit 165cm zum testen und das war sehr komfortabel. Ich hatte der 9cm Matratze erst skeptisch gegenüber gestanden, aber ich wurde vom Gegenteil überzeugt. Der Aufbau war überhaupt kein Problem. Ging sehr zügig. Beim Abbau hätte ich mir eine Hand mehr gewünscht, aber dann dauert der Abbau halt 5 Minuten länger. Also mit etwas Übung auch für Alleinreisende sehr gut machbar.
Aber auch die super nette, freundliche und unkomplzierte Abwicklung der beiden Jungs möchte ich erwähnen. Ich komme bestimmt wieder zu Euch. DANKE.
Viele Grüße Tina Burkart
Familie Ribar
17.03.2020 21:20:17
Für das vergangene Wochenende hatten wir bereits zum zweiten Mal ein Dachzelt bei Martin und Michael geliehen. Da wir beim ersten Mal ein Dachzelt mit Hartschale getestet hatten, wollten wir nun mit etwas mehr "Erfahrung" ein "klassisches" Dachzelt ausprobieren.
Für uns war es eine super Erfahrung:
Obwohl wir das Zelt auf einem VW-Bus T5 montiert hatten, war es wirklich ein Kinderspiel beim Auf- und Abbau - trotz der Fahrzeughöhe!
Zwischenzeitlich steht für uns fest: Das Dachzelt ohne Hartschale ist das richtige für uns.
Bei Martin und Michael möchten wir uns wiederum bedanken für die super Beratung und den absolut unkomplizierten Ausleihvorgang!
Viele Grüße
Luca Schönfeld
08.10.2019 22:22:40
Da wir sehr spontan (noch am selben Tag) eine Unterkunft für einen Wochenendbesuch brauchten, entschied ich mich bei „Dachzelt-leihen.de“ anzurufen und mein Glück zu versuchen.

Nach kurzem Telefonat mit Martin war klar, dass die beiden an Flexibilität und Serviceleistung nicht zu überbieten sind!

Eine stunde später war das Zelt dann auch schon auf dem Dach meines Autos!

Die Nacht im Dachzelt war total komfortabel! Kein vergleich zu einem „normalen“ Zelt.

Jeder Zeit gerne wieder!
Nächstes mal dann evtl. auch mit etwas mehr Vorlaufzeit. :-)

Vielen Dank an Martin und Michael!
Familie Krafft
02.10.2019 22:36:45
Wir haben uns mit unserem 5 Monate alten Kind entschieden ein Dachzelt zu testen und es hat sich als sehr gute Idee erwiesen! Baumhaus feeling und schneller Auf- und Abbau. Die zwei machen ihre Arbeit auch super! Haben uns direkt wohl gefühlt und werden bestimmt mal wieder vorbei kommen! Vielen Dank nochmal!
Kurz
20.09.2019 11:13:07
Wir waren mit dem Dachzelt (von Horntools 165) 2 Wochen in Frankreich unterwegs und wir waren total zufrieden. Aufbau und Abbau ging innerhalb von 5-10 Minuten problemlos. Im Zelt war genügend Platz und die Matratze war tatsächlich auch sehr bequem.
Die Kommunikation im Vorfeld funktionierte ebenfalls hervorragend.
Wir können es nur weiterempfehlen!!!
Grüße
Frank Ostertag
20.08.2019 09:50:09
Mein Sohn und ich haben für einen Kurzurlaub am Bodensee für 2 Tage ein Dachzelt "getest". Wir waren besonders von der angenehmen Matratze und dem tollen Raumgefühl überrascht / begeistert. Der Aufbau war in 10-15 min fix erledigt. Abbau dauert ein wenig länger. Auf dem Dach (Dare to be different, 220x140 cm) zu zelten fand mein Sohn sehr cool und wir hatten einen prima Urlaub. Der Kompeltt-Service von Martin und Michael war 1a, so dass wir bestimmt mal wieder ein Zelt ausleihen werden.
Jérémie Guéneau
15.08.2019 08:54:11
Habe zum ersten Mal Ferien mit einem Dachzelt gemacht und bin total begeistert. Das Zelt ist superschnell auf- und abgebaut und absolut sturm- und regenfest. Danke für den tollen Service, war bestimmt nicht das letzte Mal 👍!
Thomas Wendel
09.08.2019 21:53:10
Wir haben zum erstem mal ein Dachzelt ausprobiert, dank Martin und Michael ist das ein super Erlebnis geworden. Wir hatten das Prime Tech 180 Extended XXL (auch mit Vorzelt), was in der Grösse für 2 Erwachsene + 1 Kind viel Platz bietet. Die nächste Reise und ein Test des 165er Horn Tool ist in Planung und wir freuen uns riesig darauf.

Euch beiden noch mal viiiiielen Dank für alles. Bis zum nächsten mal***
Christian Maurer
02.08.2019 17:04:23
Hab mir jetzt schon zum 2ten mal bei Martin & Michael ein Dachzelt ausgeliehen. Beim letzten mal ein Gordigear 140 und dieses mal ist es ein ein HornTools 165 geworden, da meine Frau diesmal auch mitkommen wollte. Was soll ich sagen, durch die gute Einweisung durch Martin sind meine Frau und ich zu einem gut eingespieltes Team geworden. Der Aufbau ist in kürzester Zeit erledigt und man sieht immer wieder auf den Campingplätzen staundende Gesichter, die es garnicht glauben können, wie schnell so ein Zelt ( auch in völliger Dunkelheit ) aufgebaut ist. :-)

Meine Frau hat auf jeden Fall die Entscheidung, unserem Haupturlaub dieses Jahr im Dachzelt zu verbringen in keinster Weise bereut ... im Gegenteil, das neue / eigene Dachzelt ist schon bei Martin & Michael bestellt.

Vielen Dank nochmals an euch zwei !!
Christoph & Sandra
15.07.2019 07:21:12
Vor einigen Jahren waren wir das erste Mal mit einem recht alten Dachzelt eines Freundes unterwegs. Das war ein besonderes Erlebnis, deshalb wollten wir uns diesen Sommer wieder mit einem Dachzelt auf die Reise machen und da habe ich Martins und Michaels Anzeige bei ebay Kleinanzeigen gefunden. Es war ziemlich unkompliziert einen passenden Termin und das passende Zelt zu finden. Wir haben uns für das Gordigear 140 entschieden.
Leider habe ich übersehen, dass ich sicher stellen muss, dass auf dem Auto ein Dachgepäckträger angebracht ist. Da haben sich die beiden -Martin und Michael- die Zeit genommen und haben mit mir bei ebay nach Dachgepäckträgern gesucht. Leider war nichts zu finden. Am Ende, da war es schon Mitten in der Nacht, haben sie uns sogar ihren Dachgepäckträger geliehen (der im Grunde schon für eine andere Fahrt verplant war), um uns die Reise zu ermöglichen.
Für uns hat es sich definitiv gelohnt: Dieses Dachzelt war noch besser als das erste. Auf- und Abbau war je in 5 Minuten gemacht, man hatte mit 140cm Breite jede Menge Platz und durch die Fenster rund um das Zelt konnte man nicht nur gut durchlüften, sondern auch einen tollen Rundumblick genießen.

Das Dachzelt und "Dachzelt-­leihen" können wir deshalb auf jeden Fall weiterempfehlen!
Familie Oliva
02.07.2019 10:32:18
Früher waren wir gern mit Rucksack und Zelt unterwegs. Das hatte sich jedoch mit unserem Nachwuchs erst einmal erledigt, so dass wir die letzten sechs Jahre mit älteren Wohnmobilen unterwegs waren. Der schöne aber irgendwie auch unnötige Komfort, die behäbige Weise sich fortzubewegen sowie eine mitlerweile erreichte Robustheit (inkl. Windelfrei) bei den Kindern, führten uns dazu, einen Schritt "back to the basics" zu gehen. Auf ein "Bett" sowie der hohen Flexibilät hinsichtlich Standplätzen wollten wir jedoch nicht verzichten.
Wir haben daher einen ersten Schritt mit dem Autocamp 160 gemacht - es ist hier in der Miete sehr günstig und es zeigte sich, dass es für die üblichen schönen Wetterlagen auf Korsika bestens geeignet ist. Wir haben mit zwei kleinen Kinder darin geschlafen, was zuerst relativ eng zuging - nach einer Eingewöhnung jedoch zu sehr guten Schlaf führte (Die Erwachsenen jeweils außen, Kinder liegen eh irgendwie quer). Es währe jedoch insbesondere bei so einer Konstellation zu einem Test vorab geraten.
Das Zelt war auf unserem Renault Kangoo Hochdachkombi montiert, der Auf- und Abbau war mit dieser Höhe sehr einfach realisierbar. Das Bettzeug konnten wir komplett im Zelt verstauen - wenn es dickere Decken sein sollten, so ist ein Auge auf den Abschluss mit der Persing/­Wetterschutzplane zu werfen. Hier könnte sonst durch Fahrtwind ggf. Regenwasser in das Zelt gedrückt werden. Wir hatten noch einen komplett verschließbaren Pavillon zum Sitzen/Kochen bei Schlechtwetter oder dem Auftauchen von zu vielen Mücken dabei - diesen jedoch nie aufgebaut.

Insgesamt konnten wir dank dem Autocamp 160 bestens frei stehen, waren sehr flexibel, flott und wendig in den Bergen sowie an der Westküste Korsikas unterwegs und hatten Dank dem prima Service und Kraneinsatz von Martin und Michael das Zelt in 15min abfahrbereit auf unserem Dach. Das Autocamp 160 ist aus unserer Sicht sehr für den Dachzelt-Einstieg in sonnigen Zeiten zu empfehlen!
Christian Maurer
31.05.2019 00:33:21
Schon seit längerem hatte ich mit dem Kauf eines Dachzeltes nachgedacht, aber umso mehr man darüber liest, umso verwirrender wird das ganze Thema. Daher bin ich froh, den Dachzelt-Verleih von Martin & Michael gefunden zu haben. Übers lange Wochenende habe ich mich mit Freunden ( auch Dachzeltbesitzer ) getroffen und hatte somit den Vergleich zwischen meinem Gordigear 140, und den Dachzelten der Freunde gehabt. Martin & Michael haben sich super viel Zeit, für Fragen, Tipps zum Zelten und zum Aufbau und Abbau des Zeltes genommen. Alles wurde ausführlich gezeigt und erklärt. Äußerst positive überrascht war ich übrigens von dem angenehmen Liegekomfort der Matratze. Irgendwie fest, aber weder zu hart, noch zu weich. Geschlafen hab ich auf jeden Fall, trotz frischen Außentemperaturen wie ein Baby. Selbst meine Frau, die anfangs nicht allzu begeistert dem Thema gegenüberstand… will nun den kommenden Urlaub im Dachzelt verplanen. Was soll ich sagen … vielen Dank für die gute Beratung und die flexible Termingestalltung !!

P.S. Der Tipp mit der Wolldecke auf der Matratze war Top 
Fabian und Mareike Fries
07.05.2019 20:54:41
Wir haben uns das Maggiolina AirTop Small ausgeliehen, um es im Zuge unserer Kaufentscheidung auf Herz und Nieren zu testen. Dazu waren wir vier Tage lang bei Wind und Wetter in der Region Stuttgart mit dem Zelt unterwegs. Es hat uns so viel Spaß gemacht und uns in der Entscheidung zu dem Dachzelt gestärkt. Martin hat sich unglaublich gut um uns gekümmert und das Dachzelt sogar extra mit dem coolen Anhänger zu uns in die Nähe gefahren - danke noch einmal dafür! Auch die Übergabe und Rückgabe verlief wie am Schnürchen und er hat sich sogar extra Zeit für uns genommen, um uns alles genau zu erklären und zu zeigen. Sogar sein Klappdachzelt hat er spontan für uns aufgebaut und uns so auch bei unserer Entscheidungsfindung sehr weitergeholfen. Kurzum: Wir haben sowohl den tollen Service als auch das Dachzelt und das Mini-Abenteuer sehr genossen und danken euch von ganzem Herzen für eure tolle Arbeit! Macht weiter so :-)
Hubert Kosinski
28.04.2019 10:20:36
Wir hatten zu zweit das Autocamp für 7 Nächte, hat Spaß gemacht, Service war top, gerne wieder!
Grüße aus SÜW
Mick & Martin von Dachzelt-leihen.de
17.02.2019 21:38:19
Spontanes Wintercamp vom 15. auf 16.02.19
Michael und ich haben uns nach Feierabend spontan zum Dachzelten verabredet.
Also Fix die Dachzelte montiert, dass nötigste wie Schlafsäcke, Feuerschale, Brennholz, Gaskocher und Getränke eingepackt und los.
Da Michael als "gelber Engel" einige tolle Orte kennt, an denen er auch schon Pannenhilfe geleistet hat oder unterwegs Pause macht, dirigierte er uns zum Tiergehege in Hartheim. Unweit der A5 Ausfahrt Bad Krozingen. Direkt am Altrhein, ein kleines ruhiges Camp mit Sitzgelegenheiten Feuerstelle und Bäumen. Ideal um auf der Durchreise in den Süden einen Zwischenstop zu machen.
Angesagt waren -7°C, am wärmenden Feuer war es gut auszuhalten. Die Nacht im Dachzelt war trotz der eisigen Temperaturen angenehm, lediglich morgens aus dem warmen Schlafsack zu krabbeln hat enorme Überwindung gekostet.
Alles war mit gefrorenem Reif bedeckt, Autos, Zelte, Zuckerdose, ja selbst unser Kaffeewasser war frostig, zum Glück jedoch, nicht durchgefroren. So konnten wir uns einen wärmenden Kaffee zubereiten. Wir genossen die Ruhe und die Sonnenstrahlen und verlegten unsere Fahrzeuge zum besseren abtrocknen der Dachzelte, ebenfalls in die Sonne.

Etwas frisch wars aber verdammt cool.
Tino G...
13.02.2019 00:31:32
Hallo Martin,
zum ersten Mal habe ich einen Autodachzelt-Urlaub gemacht. Mit den Kindern war ich anfangs skeptisch, aber das hat sich schnell aufgelöst. Wir hatten einen unvergesslichen „Zelt“-Urlaub im Jura und den Alpen erlebt. Ein Autodachzelt macht richtig Spaß. Schnell im Auf- und Abbau, kein nasser, unbequemer Boden, Zelt und Schlafsäcke nehmen keinen Platz im Auto weg, etc
Danke für die professionelle Hilfe und die vielen Tipps von Dir als Profi. Euer Verleihservice ist nur zu empfehlen. Bis zum nächsten Urlaub.
Gruß, Tino
Kommentar:
Damit Ihr euch nicht wundert, diese Berichte stammen nicht alle vom gleichen Tag, wir haben Sie nach einem Providerwechsel und dem Neuaufbau unserer Website, manuell neu eingepflegt
Anzeigen: 5  10   20