Reiseberichte von Deinem Roadtrip, Onroad und Offroadabenteuer

Wir freuen uns immer auf interessante Reiseberichte,

Teile uns und der Dachzelt-leihen.de Community, Deine Erlebnisse, Erfahrungen und Abenteuer auf Deinem Roadtrip, Offroadabenteuer oder Deiner Rundreise in unserem Gästebuch mit.

Wenn Du tolle Fotos hast, die wir verwenden dürfen schicke uns diese bitte per Mail.


Gästebuch

13 Einträge auf 3 Seiten
Familie Oliva
02.07.2019 10:32:18
Früher waren wir gern mit Rucksack und Zelt unterwegs. Das hatte sich jedoch mit unserem Nachwuchs erst einmal erledigt, so dass wir die letzten sechs Jahre mit älteren Wohnmobilen unterwegs waren. Der schöne aber irgendwie auch unnötige Komfort, die behäbige Weise sich fortzubewegen sowie eine mitlerweile erreichte Robustheit (inkl. Windelfrei) bei den Kindern, führten uns dazu, einen Schritt "back to the basics" zu gehen. Auf ein "Bett" sowie der hohen Flexibilät hinsichtlich Standplätzen wollten wir jedoch nicht verzichten.
Wir haben daher einen ersten Schritt mit dem Autocamp 160 gemacht - es ist hier in der Miete sehr günstig und es zeigte sich, dass es für die üblichen schönen Wetterlagen auf Korsika bestens geeignet ist. Wir haben mit zwei kleinen Kinder darin geschlafen, was zuerst relativ eng zuging - nach einer Eingewöhnung jedoch zu sehr guten Schlaf führte (Die Erwachsenen jeweils außen, Kinder liegen eh irgendwie quer). Es währe jedoch insbesondere bei so einer Konstellation zu einem Test vorab geraten.
Das Zelt war auf unserem Renault Kangoo Hochdachkombi montiert, der Auf- und Abbau war mit dieser Höhe sehr einfach realisierbar. Das Bettzeug konnten wir komplett im Zelt verstauen - wenn es dickere Decken sein sollten, so ist ein Auge auf den Abschluss mit der Persing/­Wetterschutzplane zu werfen. Hier könnte sonst durch Fahrtwind ggf. Regenwasser in das Zelt gedrückt werden. Wir hatten noch einen komplett verschließbaren Pavillon zum Sitzen/Kochen bei Schlechtwetter oder dem Auftauchen von zu vielen Mücken dabei - diesen jedoch nie aufgebaut.

Insgesamt konnten wir dank dem Autocamp 160 bestens frei stehen, waren sehr flexibel, flott und wendig in den Bergen sowie an der Westküste Korsikas unterwegs und hatten Dank dem prima Service und Kraneinsatz von Martin und Michael das Zelt in 15min abfahrbereit auf unserem Dach. Das Autocamp 160 ist aus unserer Sicht sehr für den Dachzelt-Einstieg in sonnigen Zeiten zu empfehlen!
Christian Maurer
31.05.2019 00:33:21
Schon seit längerem hatte ich mit dem Kauf eines Dachzeltes nachgedacht, aber umso mehr man darüber liest, umso verwirrender wird das ganze Thema. Daher bin ich froh, den Dachzelt-Verleih von Martin & Michael gefunden zu haben. Übers lange Wochenende habe ich mich mit Freunden ( auch Dachzeltbesitzer ) getroffen und hatte somit den Vergleich zwischen meinem Gordigear 140, und den Dachzelten der Freunde gehabt. Martin & Michael haben sich super viel Zeit, für Fragen, Tipps zum Zelten und zum Aufbau und Abbau des Zeltes genommen. Alles wurde ausführlich gezeigt und erklärt. Äußerst positive überrascht war ich übrigens von dem angenehmen Liegekomfort der Matratze. Irgendwie fest, aber weder zu hart, noch zu weich. Geschlafen hab ich auf jeden Fall, trotz frischen Außentemperaturen wie ein Baby. Selbst meine Frau, die anfangs nicht allzu begeistert dem Thema gegenüberstand… will nun den kommenden Urlaub im Dachzelt verplanen. Was soll ich sagen … vielen Dank für die gute Beratung und die flexible Termingestalltung !!

P.S. Der Tipp mit der Wolldecke auf der Matratze war Top 
Fabian und Mareike Fries
07.05.2019 20:54:41
Wir haben uns das Maggiolina AirTop Small ausgeliehen, um es im Zuge unserer Kaufentscheidung auf Herz und Nieren zu testen. Dazu waren wir vier Tage lang bei Wind und Wetter in der Region Stuttgart mit dem Zelt unterwegs. Es hat uns so viel Spaß gemacht und uns in der Entscheidung zu dem Dachzelt gestärkt. Martin hat sich unglaublich gut um uns gekümmert und das Dachzelt sogar extra mit dem coolen Anhänger zu uns in die Nähe gefahren - danke noch einmal dafür! Auch die Übergabe und Rückgabe verlief wie am Schnürchen und er hat sich sogar extra Zeit für uns genommen, um uns alles genau zu erklären und zu zeigen. Sogar sein Klappdachzelt hat er spontan für uns aufgebaut und uns so auch bei unserer Entscheidungsfindung sehr weitergeholfen. Kurzum: Wir haben sowohl den tollen Service als auch das Dachzelt und das Mini-Abenteuer sehr genossen und danken euch von ganzem Herzen für eure tolle Arbeit! Macht weiter so :-)
Hubert Kosinski
28.04.2019 10:20:36
Wir hatten zu zweit das Autocamp für 7 Nächte, hat Spaß gemacht, Service war top, gerne wieder!
Grüße aus SÜW
Mick & Martin von Dachzelt-leihen.de
17.02.2019 21:38:19
Spontanes Wintercamp vom 15. auf 16.02.19
Michael und ich haben uns nach Feierabend spontan zum Dachzelten verabredet.
Also Fix die Dachzelte montiert, dass nötigste wie Schlafsäcke, Feuerschale, Brennholz, Gaskocher und Getränke eingepackt und los.
Da Michael als "gelber Engel" einige tolle Orte kennt, an denen er auch schon Pannenhilfe geleistet hat oder unterwegs Pause macht, dirigierte er uns zum Tiergehege in Hartheim. Unweit der A5 Ausfahrt Bad Krozingen. Direkt am Altrhein, ein kleines ruhiges Camp mit Sitzgelegenheiten Feuerstelle und Bäumen. Ideal um auf der Durchreise in den Süden einen Zwischenstop zu machen.
Angesagt waren -7°C, am wärmenden Feuer war es gut auszuhalten. Die Nacht im Dachzelt war trotz der eisigen Temperaturen angenehm, lediglich morgens aus dem warmen Schlafsack zu krabbeln hat enorme Überwindung gekostet.
Alles war mit gefrorenem Reif bedeckt, Autos, Zelte, Zuckerdose, ja selbst unser Kaffeewasser war frostig, zum Glück jedoch, nicht durchgefroren. So konnten wir uns einen wärmenden Kaffee zubereiten. Wir genossen die Ruhe und die Sonnenstrahlen und verlegten unsere Fahrzeuge zum besseren abtrocknen der Dachzelte, ebenfalls in die Sonne.

Etwas frisch wars aber verdammt cool.
Anzeigen: 5  10   20